Drucken

Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe S1

Sicherheitsschuhe S1

Sicherheitsschuhe S1  ▸ Schutz der Zehen und kraftstoffbeständig ▸ ideal für LKW, Spedition und Lager 

Sicherheitsschuhe S1P

Sicherheitsschuhe S1P

Sicherheitsschuhe S1P  ▸ Schutz der Zehen und durchtrittsichere Sohle ▸ ideal für Handwerker und Lageristen

Sicherheitsschuhe S2

Sicherheitsschuhe S2

Sicherheitsschuhe S2  ▸ Schutz der Zehen und Flüssigkeitsschutz ▸ ideal für Arbeiten im Außenbereich, Gastronomie und Küche 

Sicherheitsschuhe S3

Sicherheitsschuhe S3

Sicherheitsschuhe S3  ▸ Schützen den Fuß rundum vor Verletzungen und Flüssigkeiten ▸ ideal auf Baustellen, im Handwerk und im Außenbereich


Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe werden von der Berufsgenossenschaft als persönliche Schutzausrüstung im Handwerk, der Industrie, im Bauwesen sowie im Gartenbau und Landschaftsbau vorgeschrieben.

In erster Linie sollten Sicherheitsschuhe im Eigeninteresse zum Schutz der Füße getragen werden. Wichtig ist es darauf zu achten, dass die Schutzfunktion für den jeweiligen Gefährdungsbereich sichergestellt ist.

Jeder Sicherheitsschuh erfüllt Anforderungen in Bezug auf die Rutschhemmung und ist mit einer Zehenschutzkappe ausgestattet. Für besondere Anwendungen gibt es optionale Zusatzanforderungen.

 

Hier eine Übersicht der Schutzklassen:
 

  • SB: erfüllt alle Grundanforderungen, mit Zehenschutzkappe
     
  • S1: geschlossener Fersenbereich, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit, antistatisch zusätzlich zu den Grundanforderungen
     
  • S1P: durchtrittsichere Sohle zusätzlich zu S1
     
  • S2: Flüssigkeitsschutz zusätzlich zu S1
     
  • S3: durchtrittsichere Sohle zusätzlich zu S2

 

Alle Informationen finden Sie in unserer Info-Broschüre, die Sie sich hier kostenlos herunterladen können.

3D-cover-Schutzklassen-Sicherheitsschuhe-Keiler

Download Info-Broschüre Sicherheitsschuhe